Erlebnisse und Rezepte binationaler Familien

Saltimbocca Hähnchen

Hähnchen Saltimbocca

Inzwischen sind hier bereits einige Rezepte zusammengekommen – inspiriert aus der südamerikanischen, asiatischen und deutschen Küche. Aber natürlich darf in einer internationalen Rezeptsammlung ein italienisches Gericht nicht fehlen. Daher folgt nun Saltimbocca (übersetzt: Spring in den Mund). Dabei handelt es sich um ein kleines Schnitzel (entweder als Kalbfleisch, Hähnchen oder auch Fisch), welches mit würzigem Schinken umwickelt oder gefüllt und mit einem Salbei-Blatt versehen wird. Ich liebe den intensiven würzigen und leicht bitteren Geschmack des Salbeis gebraten in Olivenöl.

Saltimbocca

Zutaten für 3 Personen

500g Hähnchenbrust-Filet (für ca. 8 kleine Schnitzelchen)

100g in Scheiden geschnittenen Parma-Schinken (oder Serrano-Schinken)

16 Salbei-Blätter

Olivenöl

Beilage:

Nudeln, frischer Salat oder italienisches Gemüse

Die Hähnchenbrustfilets waschen, abtupfen und in kleine Schnitzelchen schneiden. Dabei darauf achten, dass sie relativ dünn sind und so gleichmäßig durchbraten. Das Fleisch muss meiner Meinung nicht noch separat gewürzt werden, da Schinken und Salbei den dominanten Geschmack des Gerichts ausmachen. Jedes Filet mit einer Scheibe Parma-Schinken umwickeln und ein Salbeiblatt (ohne Stiel) oben drauf geben. Das Ganze mit einem Zahnstocher fixieren. Man kann auch das Salbeiblatt unter den Schinken wickeln – geschmacklich macht das keinen Unterschied. Nun die Fleischstückchen in reichlich Olivenöl heiß anbraten (ca. 4 Minuten von jeder Seite). Wer mag kann auch noch zusätzlich Salbeiblätter in das Öl geben. Dazu passen z.B. Nudeln, die nach dem Kochen in dem Sud von Olivenöl und Salbeiblätter geschwenkt werden. Boun Appetito!

Hähnchen, italienische Spezialität, Jamon, Parma-Schinken, Salbei, Saltimbocca, Serrano-Schinken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Weitere interessante Seiten:

© Copyright Cevichetrifftfischstaebchen.de 2020